Kultur, Soziokultur & Kulturelle Bildung

Weihnachtsmärchen des Neuberin Ensembles

Über den Verein

Henry-Ford

Henry Ford

``Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.``

ars popularis e.V. ist eine Vereinigung von Künstlern und Kulturschaffenden zur Förderung der kulturellen Bildung und kulturellen Identität.

Der Verein wurde im Oktober 2010 gegründet, um durch künstlerische Angebote die kulturelle Identität zu stärken und für den Bereich der „Kulturellen Bildung im ländlichen Raum“ experimentelle Lösungsmodelle zu entwickeln, umzusetzen, zu dokumentieren und als Dienstleistung interessierten Vereinigungen (Schulen, etc.) anzubieten. Bereits 2011 arbeitete er ein Modellprojekt der Kulturellen Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau und erhielt für seine Arbeit Förderungen u.a. der Kulturstiftung Sachsen und von Aktion Mensch.

Kulturelle Bildung verlangt den Kontakt und die Auseinandersetzung mit Kunst. Die ländlichen Regionen verfügen allerdings nur begrenzt über hinreichende Angebote.

Imagefilm ars popularis

Unser Imagefilm besteht aus einem längeren Film und verschiedenen kurzen Sequenzen. Mehr zusehen gibt es auf unserem Youtube-Channel:
https://www.youtube.com/channel/UCWGa_CjmodgWu2muJGqMq_Q

Weihnachtsmärchen - Pinocchio

pinocchio_plakat_din_a1_594_x_841_mm_einseitig_4_0-farbig_bedruckt_topseller_2

Pinocchio

Weihnachtsmärchen des Neuberin-Ensembles Reichenbach

Ein schönes Stück Holz will kein langweiliges Tischbein werden, sondern eine Holzpuppe. Unbedingt! Das ist die Geburt von Pinoccio. Er sprüht vor Lebenslust. Aber die Welt ist voller Gauner und Betrüger und weil Pinoccio jedem jedes Wort glaubt, wird er in Windeseile in die übelsten Abenteuer verwickelt. Er hängt kopfüber in einem Baum, landet im Gefängnis und verwandelt sich in einen Esel. Trotzdem gelingt es der bösen Welt nicht, sein gutes Herz zu trüben und seine Zuversicht zu brechen. In letzter Sekunde schafft er es, seinen geliebten Schöpfer, Meister Gepetto, aus dem Verdauungstrackt des gefräßigen Walfisches zu retten und wird ein richtiger Junge.

17.12. – 17.00 Uhr
18.12. – 15.00 Uhr
19.12. – 9.00 Uhr
19.12. – 17.00 Uhr
20.12. – 9.00 Uhr
22.12. – 17.00 Uhr
Kinder 4,50 €
Erwachsene 8,50 €
Gruppe ab 10 Kindern je 3,50 €